Petra Schwer

Prof. Dr. Petra Schwer

Institut für Algebra und Geometrie (IAG)
Geometry Group
Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg,
Sprechzeiten: Nach Vereinbarung...
Info

Seit Dezember 2018 bin ich Professorin für Geometrie an der OVGU Magdeburg.

Meine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle zwischen Geometrie und Gruppentheorie. Ich bin insbesondere an metrischen Räumen und polyhedrischen Komplexen (verschiedender) nichtpositiver Krümmung interessiert  und untersuche Eigenschaften von Gruppen, die auf solchen Objekten wirken. Ich erforsche geometrische und kombinatorische Aspekte von Coxetergruppen und verwandten Gruppen und Objekten, (Bruhat-Tits) Gebäuden und deren Verallgemeinerungen.

Die meisten Projekte sind inspiriert durch Methoden und Fragen der Metrischen Geometrie und Geometrischen Gruppentheorie. Ich wende diese Methoden aber auch gerne auf Fragestellungen außerhalb dieser Gebiete an.

 

Unter anderem bin ich aktiv als

 

Wenn Sie daran interessiert sind bei mir zu promovieren kontaktieren Sie mich einfach.  
Gerne unterstütze ich auch PostDoc Bewerbungen über passende Förderwege zB bei  DFG, DAADMarie Curie oder  Alexander von Humboldt .  

 

Im Wintersemester  2020 habe ich eine Anleitung zum Lesen mathematischer Texte geschrieben. Darin wird erklärt, wie man sich Bücher, Skripte, etc selbst erarbeiten kann. Diese Anleitung war Teil meines Inverted Classroom Konzeptes in der Linearen Algebra Vorlesung. Die Anleitung ist aber nicht nur für Erstsemester hilfreich und kann gerne geteilt werde.

 

Publications

Preprints:

  • Elizabeth Milićević, Petra Schwer, Anne Thomas: Chimney retractions in affine buildings encode orbits in affine flag
     varieties, arXiv:2207.12923 [math.GR], (2022)
  • Stefanie Rach-Ufer, Silke Neuhaus-Eckart, Petra Schwer: Lesen mathematischer Texte und Entwickeln von Freude an Mathematik: Einblicke in ein Flipped-Classroom-Konzept in der Studieneingangsphase. (2021)
  • Aiko Voigt, Petra Schwer, Noam von Rotberg, Nicole Knopf. TriCCo -- a cubulation-based method for computing connected components on triangular grids, arXiv:2111.13761 [math.GR] (2021) under discussion at GMD
  • Corina Ciobotaru, Linus Kramer, Petra Schwer: Polyhedral compactifications,arXiv:2002.12422 [math.MG] (2020)

Reviewed articles:

  • Elizabeth Milićević, Petra Schwer, Anne Thomas: Affine Deligne-Lusztig varieties and folded galleries governed by chimneys. arXiv:2111.13761 [math.GR], to appear in Annales l'Institut Fourier (2022).
  • Elizabeth Milićević, Yusra Naqvi, Petra Schwer, Anne Thomas: A gallery model for affine flag varieties via chimney retractions. arXiv:1912.09911 [math.RT], Transform. Groups (2022).
  • Petra Schwer: Shadows in the wild -- folded galleries and their applications. arXiv:2109.02293 [math.RT], Jahresbericht der DMV (2022) .
Konferenzbeiträge

Weitere Schriften

Talks

You have possibly seen me (or will have the chance to see me) give a talk on one of the following occasions (since 2018):

 

2023

Juni - Conference "Representation Theory", Lyon (F)
Mai - GAGTA 2023, Wien (AT)
Januar - Vortrag in der Reihe "Karriereeinblicke" der Fakultät für Mathematik in Halle, (D)
Januar - Vortrag im Kolloquium der Mathematik, Halle (D)

2022

Dezember - Vortrag in der Reihe "Frauen in der Mathematik" des Mathematischen Seminars der Uni Kiel, (D)
September - DMV Tagung, Algebra und Zahlentheorie Session, Berlin (D)
September - Conference "Geometry meets cmobinatorics", Bielefeld (D)
Juni - Algebra Seminar Frankfurt (D)
Februar - MFO Workshop "Geometric Structures in Group Theory", Oberwolfach, (D)
Januar - Kolloquium der Mathematik, Uni Hamburg (D)

 

2021

November - Geometry and Algebra Seminar in Newcastle, Newcastle (GB)
September - Workshop ”Combinatorics and representation theory“, Lausanne (CH)
August - Summer School The dual approach to Coxeter and Artin groups; Garside theory and applications“, Berlin (D)
Januar - Algebra Seminar Halle–Jena, virtuell

 

2020

Mai - Virtual Workshop Polyhedral Products in Geometric Group Theory“, Fields Institue Toronto, Toronto (CA)
März - Workshop "Combinatorial Coworkspace", Kleinwalsertal (AT)
Jan - Math+ Friday: Kolloquium der  Berlin Mathematical School (D)

 

2019

Nov. - Workshop "Buildings and applications", MPI Leipzig (D)
Okt. - EWM Meeting, Leipzig (D)
Aug - Algebra Seminar, Sydney (AU)
July - Felix-Klein Kolloquium, Leipzig (D)
May  - Mathematical Kolloquium, Göttingen (D)
Feb. - Conference "Geometric Analysis meets Geometric Topology", Heidelberg (D)
Feb. -  ABCD Workshop, Aachen (D)
Jan. -  Algebra Seminar, Köln (D)
Jan. -  Bär Kolloquium, Magdeburg (D)
Jan. -  Seminar Sophus Lie, Gießen (D)

 

2018

Nov. - Workshop "Groups in Madrid", Madrid (ESP)
Nov. - Workshop on Algebraic Combinatorics, Berlin (D)
Okt. - Buildings 2018, Münster (D)
Sept. - Fall school in Besse (F)
May - Oberseminar Analysis JLU-Gießen (D)
April - Séminaire Algèbre ICJ, Lyon (F)
March - Conference \emph{Geometry and Representation Theory of Algebraic Groups}, Bad Honnef (D)
Jan. - Algebra Seminar, TU Kaiserslautern (D)

 

Supervision

Sollten Sie Interesse haben in unserer Arbeitsgruppe Ihre Bachelor oder Masterarbeit zu schreiben, dann kontaktieren Sie mich bitte direkt. 
Wir werden dann mögliche geometrische/kombinatorische/algebraische Themen diskutieren, die zu ihren jeweiligen Vorkenntnissen und Interessen passen. Üblicherweise setze ich voraus, dass Sie mindestens eine Lehrveranstaltung bei mir gehört haben. In besonderen Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.  

 

Aktuelle Betreuung

PhD students

  • Marco Lotz (OVGU, since 2019, joint with Thomas Kahle)
  • Isobel Davies (OVGU, since 01/2021)
  • Anna Michael (OVGU, since 04/2021)

Master theses

  • Noam von Rotberg (2022, OVGU)
  • Max Zander (2022, OVGU)

Bachelor theses

  • Maria Grammel: Die Mathematik im Briefwechsel zwischen Escher und Coxeter (Summer 2022, OVGU)
  • Nico Fischer (gemeinsam mit Alexander Trost, Sommer 2022, OVGU)

 

Betreute Abschlussarbeiten

PhD students

  • Julia Heller (2014 - 2018, KIT)
  • Annette Karrer (2016 - 2020, KIT)

Master/Diplom theses

  • Mireille Soergel (SS 2018, Heidelberg)
  • Valentin Braun (WS 2017/18, KIT)
  • Peter Breul (WS 2017/18, KIT)
  • Holger Mühlsteph (WS 2017/18, KIT)
  • Marius Graeber (SS 2017, KIT)
  • David Weniger (WS 2016/17, KIT)

Bachelor theses

  • Yannick Steinkamp (2021, OVGU)
  • Noam von Rotberg (2020, Uni Heidelberg)
  • Jonas Labonte (SS 2018, KIT)
  • Lena Eid (SS 2017, KIT)
  • Laura Jesser (WS 2016/17, KIT)
  • Stefan Lais (SS 2015, KIT)

 

More

Links

You can find out more about me here:

 

Mathe Podcast

Pi ist genau - der Mathe Podcast aus Magdeburg
https://pi-ist-genau-3.de/

 

Mathematicians on the job

A series of job-talks I started at KIT: Mathematiker im Beruf (in German)

Media

 

Some old material:

Lecture on CAT(0) groups and geometry

In the summer of 2017 I was teaching the RTG lecture of our research training group in which I explained some of the nice properties CAT(0) groups and spaces.
The other half of the lecture was shared by Karin Melnick and Beatrice Pozetti.

Here are the scans of my lecture:

First session on Basics and examples.
Second session on The Bruhat-Tits fixedpoint theorem .
Third session on Gromov's link condition and other ways to test for CAT(0).
Fourth session on CAT(0) groups and Isometries of CAT(0) spaces.
Fifth session on The visual boundary and its relatives.

 

Teaching in Heidelberg Winter 2017/18

During the winter term 2017/18 I am a Visiting Professor at the University of Heidelberg replacing Prof. Anna Wienhard. I gave a student seminar on buildings as well as an introduction to Geometric Group Theory.

 

 

 

Vita

 Prof. Petra Schwer studierte Mathematik an den Universitäten Ulm und Bonn und promovierte an der Universität Münster. Nach Aufenthalten in den USA und Frankreich arbeitete sie für 10 Monate als Referentin für Comodity Risk Controlling bei der RWE Power AG in Essen.

Mit einem DFG Eigene Stelle Projekt in Münster kehrte Petra Schwer in die Wissenschaft zurück, bevor sie als Juniorprofessorin für Geometrie im Herbst 2014 an das Karlsruhe Institut für Technologie berufen wurde. Im Wintersemester 2017/18 war sie Vertretungsprofessorin an der Universität Heidelberg und im Frühling 2018 Prof. invitée in Saint Étienne (Frankreich).

Zum 1. Dezember 2018 wurde die Mathematikerin auf den Lehrstuhl für Geometrie am Institut für Algebra und Geometrie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg berufen.

Lehrveranstaltungen

Weitere Infos zu den Lehrveranstaltungen finden Sie auf den entsprechenden Seiten im IAG.

Letzte Änderung: 27.07.2022 - Ansprechpartner: P. Schwer